Red Emely of Riverside Rovers

Langschläferin
begeisterungsfähig
Hobby-Staubsauger

Während andere Hunde beim ersten Weckerklingeln begeistert in den Tag hüpfen, hört man von Emy nur ein müdes Seufzen. Sobald es aber auf den Morgenspaziergang geht, ist die Müdigkeit sofort vergessen! Egal ob zu Fuss oder mit dem Fahrrad: Emy ist dabei – immer! Das schönste am Weggehen, ist ja das nach Hause kommen. Dann gibt es nämlich Frühstück. Emys liebste Mahlzeit des Tages. Neben Abendessen und sämtlichen Leckerli des Tages.

Während im Winter Schlitten-Touren und lange Abende im warmen Bett auf dem Programm stehen, verbringt Emy die Sommer am liebsten am Wasser. Egal ob Rinnsal, Fluss oder Meer. Denn ausgiebiges Plantschen und weite Bauchplatscher machen ihr besonders Freude.

Emy ist naturgemäss eine sehr aufmerksame Hündin, der in ihrem zu Hause und Rudel nichts entgeht.

Steckbrief

 
Red Emely of Riverside Rovers geboren am 11. Mai 2013
 
HD B/B
ED 0/0
 
Gebiss: Schere komplett
Augen: HC/PRA/RD negativ
PRCD-PRA normal/frei
JADD frei durch die Eltern
Degenerative Myelopathie (DM) frei
Degenerative Encephalopathie (DE) frei
CEA: frei
 
Wesenstest bestanden 28. Juni 2015
 

Sportliches

Mit dem Motto „Wer sucht, der findet“ löst Emely ihre Aufgaben im Sani-Training zuverlässig und mit einer grossen Portion Ausdauer.

Bei der Arbeit ist sie durch nichts abzulenken und hoch konzentriert.

Unser zweites Standbein ist die Dummyarbeit. Hier kann Emy all ihre Toller-typischen Fähigkeiten perfekt ausleben. Sie hat ein sehr genaues Marking. Klappt das einmal nicht setzt sie auf ihre souveräne Nase. Heute verliert Emy ihre „Steadyness“ nur noch selten. Dann entflieht ein kleines Winseln und es kann auch mal ein Frühstart passieren.

Die „Personensuche“ ist Emys liebstes Hobby. Wenn wir (2 oder mehr Zweibeiner) gemeinsam spazieren gehen, versteckt sich jemand. Die Hunde warten. Dann dürfen alle Vierbeiner gemeinsam die Suche starten. Winseln, Bellen und ungeduldig sein ist erlaubt, denn es geht wirklich nur um den Spass!

Emelys Galerie

Wir werden in diesem Jahr (2020) mit Emely of Riverside Rovers KEINEN Wurf haben! Ob wir einen weiteren Wurf mit Emely aufziehen, entscheiden wir im Frühling 2021. Wir führen KEINE Warteliste. Die Familien, die bereits mit uns Kontakt haben, informieren wir direkt. Sobald es Neuigkeiten gibt, kommunizieren wir diese hier und auf Facebook.